Konzert am 17.10.2013 um 20:00 Uhr

Quatuor Ebène
Antoine Tamestit, Viola
Nicolas Altstaedt, Violoncello

WOLFGANG AMADEUS MOZART Streichquintett C-Dur KV 515
BRUNO MANTOVANI Quintett für 2 Violinen, 2 Violen und Violoncello
PETER TSCHAIKOWSKY Streichsextett d-Moll op. 70 „Souvenir de Florence“

Das internationale Spitzenquartett französischer Herkunft – dieses Mal mit höchstprominenter Verstärkung!

 

Dieses Konzert wird von BR-Klassik – Studio Franken mitgeschnitten.
17.10.2013 um 20:00 Uhr

Nutzen Sie auch unsere Kartenbörse, wenn Sie noch Karten suchen bzw. Karten anzubieten haben.

Nicolas Altstaedt

Nicolas Altstaedt wurde 1982 als Sohn deutsch–französischer Eltern geboren und gehört zu den letzten Schülern Boris Pergamenschikows an der Hanns Eisler Hochschule in Berlin. Sein Studium schloss er bei Eberhard Feltz ab.

Quatuor Ebène

Pierre Colombet (Violine)
Gabriel Le Magadure (Violine)
Mathieu Herzog (Viola)
Raphaël Merlin (Violoncello)

Antoine Tamestit

Antoine Tamestit, 1979 in Paris geboren, erhielt seine künstlerische Ausbildung bei Jean Sulem, Jesse Levine und Tabea Zimmermann.

Neuen Kommentar schreiben

Simple

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Abfrage überprüft, ob Sie ein Mensch sind.