Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

+49 9181 299 622 

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Zum Ticketshop
Kontakt
Zur Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements
Warteliste
Infos zu Corona

Konzert am 03.04.2022 um 18:30 Uhr

Danish String Quartet and Friends 

Dominik WagnerKontrabass
Sebastian Manz, Klarinette
Marc TrénelFagott
Felix KlieserHorn

HENRY PURCELL Chaconne g-Moll
WOLFGANG AMADEUS MOZART Klarinettenquintett A-Dur KV 581
»Stadler-Quintett«
FRANZ SCHUBERT Oktett F-Dur D 803

Im Licht und Schatten

Man redet zwar von der »großen Sinfonie«, doch jeder Kenner weiß: Das musikalisch Kostbarste findet sich in der Kammermusik. Mit Mozarts Klarinettenquintett und Schuberts Oktett präsentieren wir Perlen der Gattung. Diese Werke, an Bedeutsamkeit kaum auszuschöpfen, zeigen sich verliebt in den Klang der Klarinette. Beim Oktett kommt noch das Horn hinzu: zwei Instrumente, die die Frühromantik ins abendliche Licht rücken.

 

Danish String Quartet

»Danish String Quartet« gibt es als Label seit drei Generationen. Man spielt Folk sowie Klassik und tritt, um die Vielfalt der Kammermusik abzubilden, gern mit Freunden auf: wie etwa mit Sebastian Manz, dem Soloklarinettisten des SWR Symphonieorchesters.

03.04.2022 um 18:30 Uhr

Danish String Quartet

Seit seinem Debüt im Jahr 2002 hat sich das Danish String Quartet als eines der weltweit führenden Ensembles für klassische Musik etabliert. Das Quartett zeichnet sich durch technische Perfektion, Spielfreude und eine innovative Herangehensweise an Programmierung und Musikpräsentation aus.

Felix Klieser

Felix Klieser ist in jeder Hinsicht ein außergewöhnlicher Künstler. Mit 5 Jahren nahm er den ersten Hornunterricht, mit 13 Jahren wurde er Jungstudent an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover.

Sebastian Manz

Sebastian Manz, internationaler Solist, Kammermusiker und Solo-Klarinettist des SWR Symphonieorchesters, feierte seinen großen Durchbruch 2008 beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München. Dort erhielt er den 1.

Marc Trénel

Der Fagottist Marc Trénel, der 2008 den 1. Preis des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD in München erhielt, ist Solo-Fagottist im Orchestre de Paris.

Dominik Wagner

Als Stipendiat der Anne-Sophie Mutter Stiftung und ECHO Klassik Preisträger ist der junge Kontrabassist Dominik Wagner auf dem besten Weg, sein Instrument international in neuen Facetten zu präsentieren.