Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

09181 2996-22

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Konzert am 07.12.2019 um 17:00 Uhr

Patricia Kopatchinskaja, Violine

Die fantasievolle und expressive Spitzenkünstlerin spielt in verschiedenen Ausstellungsräumen kürzere Werke u.a. von G. Scelsi, G. Kurtag, G. Enescu, P. Boulez, J. S. Bach, L. Fieser.

Einmalig und Exklusiv nur im Museum Lothar Fischer in Neumarkt!


Lothar Fischer, Gekreuzigter, 1961, Bronzeunikat

Wenn eine Künstlerin den Zuhörern moderne Musik nahebringen kann, dann sie: Patricia Kopatchinskaja, sicher die ungewöhnlichste Erscheinung unter den Weltklasse-Geigern, hat für dieses kommunikative Wandelkonzert persönlich ein sehr spannendes Programm zusammengestellt.

Im Mittelpunkt wird die Skulptur von Lothar Fischer „Gekreuzigter, 1961“ stehen. Patricia Kopatchinskaja wird sehr intensiv mit dieser Skulptur und den Werken von Gotthard Graubner im Rahmen der Ausstellung „Gotthard Graubner - Farbe, Raum, Klang“ in diesem außergewöhnlichen Museumskonzert-Format in Dialog treten.

Gotthard Graubner (1930-2013), der auch Gemälde für das Schloss Bellevue und das Reichstagsgebäude schuf, setzt sich wie kein anderer mit der Nuancierung und Schichtung der Farbe, dem Bildraum und Klang auseinander.

Karten ausschließlich telefonisch über den Neumarkter Konzertfreunde e.V.! Sehr beschränktes Kartenkontingent!
Vorverkauf: ab 14. Oktober 2019 / Tickets: Euro 65,00


07.12.2019 um 17:00 Uhr

Patricia Kopatchinskaja

Kopatchinskajas Saison 2017/18 begann mit der Uraufführung ihres inszenierten Konzerts «Dies Irae» beim Lucerne Festival, wo sie «artiste étoile» war. «Dies Irae» ist ihr zweites derartiges Programm nach dem Erfolg von «Bye Beethoven» mit dem Mahler Chamber Orchestra im Jahr 2016.