Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

+49 9181 299 622 

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Zum Ticketshop
Kontakt
Zur Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements
Warteliste
Infos zu Corona

Konzert am 15.10. / 16.10.2020

BEETHOVEN STREICHQUARTETT-ZYKLUS V
Quatuor Ébène

Konzerte am 15.10.2020 um 17.00 Uhr und 20.00 Uhr. Und am 16.10.20 um 20.00 Uhr

Donnerstag, 15.10.2020, 17.00 Uhr
L. v. BEETHOVEN
Streichquartett Nr. 6 B-Dur op. 18 Nr. 6
Streichquartett Nr. 9 C-Dur op. 59 Nr. 3
Gesamt: ca. 60 Minuten ohne Pause
Donnerstag, 15.10.2020, 20.00 Uhr
L. v. BEETHOVEN
Streichquartett Nr. 6 B-Dur op. 18 Nr. 6
Streichquartett Nr. 9 C-Dur op. 59 Nr. 3
Gesamt: ca. 60 Minuten ohne Pause
Freitag, 16.10.2020, 20.00 Uhr
L. v. BEETHOVEN
Streichquartett Nr. 11 f-Moll op. 95
Streichquartett Nr. 9 C-Dur op. 59 Nr. 3
Gesamt: ca. 60 Minuten ohne Pause

Zu groß für bloß ein Leben: Beethovens Streichquartette

Im Quartett verwirklichte Beethoven seine kühnsten Ideen. Es diente ihm wohl auch als Tagebuch: Manche Wissenschaftler brachten den „La Malinconia“-Satz aus dem B-Dur-Quartett op. 18 mit Beethovens beginnender Taubheit in Verbindung; das f-Moll-Quartett op. 95 reagiert womöglich musikalisch auf die Ablehnung eines Heiratsantrags. Gewaltig ragen diese Werke empor, sie erheben sich weit über alle individuellen Befindlichkeiten und bilden einen Korpus, an dem sich bedeutende Quartettformationen stählen – das französische Quatuor Ébène im Rahmen seines weltweiten Beethoven-Projekts, das es im Dezember noch einmal nach Neumarkt führen wird.

15.10.2020 um 17:00 Uhr

Quatuor Ebène

„Ein Streichquartett, das sich mühelos in eine Jazzband verwandeln kann“ titelte die New York Times nach einem Auftritt des Quatuor Ébène 2009, bei dem das Ensemble zunächst Debussy und Haydn spielte, um danach über Filmmusik zu improvisieren, beides mit demselben Enthusiasmus und derselben Leidenschaft.