Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

+49 9181 299 622 

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Ticketshop
Kontakt
Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements
Warteliste
Infos zu Corona

Konzert am 19.12.2022 um 20:00 Uhr

Andrè Schuen, Bariton
Daniel Heide,
Klavier

FRANZ SCHUBERT »Winterreise« op. 89
Liederzyklus aus 24 Liedern

Vom irren und vom ankommen

»Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh' ich wieder aus.« Diese Reise tritt auf der Stelle. Schuberts genialer Liederzyklus erzählt von Zuständen, die man in unterschiedlicher Form in der Weltliteratur findet: Jesus' 40 Tage in der Wüste, Odysseus' Irrfahrten, die Mühen des Sisyphus. Auch kennt man solche Reisen aus dem Leben. Stunden, Monate, Jahre - wenn man von Tag zu Tag dahinlebt wie »im Dorfe« die »Schlafenden«. Ein Zwischenzustand im besten Fall. Äußere Stille, die inneres Wachstum ermöglicht. An Schuberts »Winterreise« wächst der Zuhörer von Lied zu Lied, getröstet vom Rauschen des »Lindenbaums«, dem Lied aus dem Zyklus, das zum Volkslied wurde.

Aus einem Guss

»Kongenial« nennt die Kritik das gemeinsame Musizieren des Baritons Andrè Schuen und seines Partners am Klavier, Daniel Heide – und schwärmt von dem »subtil Gesungenen und luzide Gespielten«. Eine Einschätzung, die man nach gemeinsamen Liederabenden in Neumarkt nur unterstreichen kann.

19.12.2022 um 20:00 Uhr

Daniel Heide

Der aus Weimar stammende Pianist Daniel Heide zählt zu den gefragtesten Liedbegleitern und Kammermusikern seiner Generation. Er studierte an der Franz-Liszt-Hochschule Weimar bei Prof.

Andrè Schuen

Der Bariton Andrè Schuen stammt aus dem ladinischen La Val (Südtirol, Italien) und wuchs dort dreisprachig auf – ladinisch, italienisch und deutsch, eine Vielseitigkeit, die sich in seinem jetzigen Gesangsrepertoire widerspiegelt.