Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

09181 2996-22

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Zum Ticketshop
Kontakt
Zur Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements

Konzert am 21.01.2020 um 20:00 Uhr

André Schuen, Bariton
Daniel Heide, Klavier

G. MAHLER Lieder eines fahrenden Gesellen
F. DAPOZ „Ben danter mile steres“ (Ladinisches Volkslied)
J. FRONTULL Nos salvans (Ladinisches Volkslied)
F. DAPOZ Alalt al ci (Ladinisches Volkslied)
F. SCHUBERT An den Mond D 259 / Im Frühling D 882
Der Schiffer D 536 / Abendstern D 806
Des Fischers Liebesglück D 933
Der Musensohn D 764
Sei mir gegrüßt D 741 / Du bist die Ruh D 776
Dass sie hier gewesen D 775
G. MAHLER Rückert-Lieder

„…Doch Schuen und mit ihm der großartige Daniel Heide, sie sind auch ganz ohne psychologische Tüfteleien, ohne überdeutliche Wegweiser nie belanglos. Ihr Schubert ist tief berührend, ja er trifft ins Mark, … Das ist unendlich schön, aber auch ein wenig unheimlich. Auf jeden Fall aber ist es ganz große Kunst. Auch oder gerade, weil sie so natürlich daherkommt.“
(14.07.2018, Oswald Beaujean, BR Klassik)

Neben Schubert und Mahler wird André Schuen noch einige ladinische Volkslieder aus seiner ladinischen Heimat für uns singen.

21.01.2020 um 20:00 Uhr

Daniel Heide

Der aus Weimar stammende Pianist Daniel Heide zählt zu den gefragtesten Liedbegleitern und Kammermusikern seiner Gener­ation. Er konzertiert in Konzert­reihen und Festivals in ganz Europa und Asien, u.a.

André Schuen

Der Bariton Andrè Schuen stammt aus dem ladinischen La Val (Südtirol, Italien) und wuchs dort dreisprachig auf – ladinisch, italienisch und deutsch, eine Vielseitigkeit, die sich in seinem jetzigen Gesangsrepertoire wider­spiegelt.