Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

+49 9181 299 622 

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Zum Ticketshop
Kontakt
Zur Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements

Konzert am 24.10.2020 um 19:00 Uhr

Il Giardino Armonico
Leitung: Giovanni Antonini, Flöte
Isabelle Faust, Violine

P. A. LOCATELLI  Konzert für Streicher und B.c. D-Dur, op. 1/9
Konzert für Violine, Streicher und B. c. F-Dur, op. 3/10, „L' arte del violino“
 A. VIVALDI  Konzert für Violine, Streicher und B. c. D-Dur RV 208 (Originalkadenzen von Vivaldi)
Konzert für Flöte, Streicher und B. c. D-Dur RV 443
 P. A. LOCATELLI  Konzert für Violine, Streicher und B. c. D-Dur, op. 3/11 "L' arte del violino"
Concerto grosso Es-Dur op. 7/6 "Il pianto d’ Arianna"

Grammatik für Strandgänger

Im Zusammenhang mit Barockmusik spricht man üblicherweise von Klangrede – und im Fall Vivaldis wie Locatellis darf man behaupten: Da „spricht“ jemand eindeutig italienisch. Musik im ähnlich schnellen, dabei federleichten Tempo findet sich in keinem anderen europäischen Land der Zeit. Tonmuster und Skalen sollen den Hörer verwirren, Seufzer ihn rühren und Verzierungen ihm die Sinne rauben. Isabelle Faust und Giovanni Antonini widmen sich diesem italienischen Abenteuer gemeinsam mit einem der berühmtesten italienischen Barockensembles überhaupt: „Il Giardino Armonico“.

24.10.2020 um 19:00 Uhr

Giovanni Antonini

Geboren in Mailand, studierte Giovanni Antonini an der Civica Scuola di Musica seiner Heimatstadt und am Centre de Musique Ancienne in Genf.

Isabelle Faust

Isabelle Faust bannt ihr Publikum mit ihren souveränen Inter­pretationen. Jedem Werk nähert sie sich äußerst respektvoll und mit Verständnis für seinen musikgeschichtlichen Kontext und das historisch angemessene Instrumentarium. 

Il Giardino Armonico

Il Giardino Armonico, gegründet 1985 und geleitet von Giovanni Antonini, hat sich längst als eines der führenden Originalklang-Ensembles etabliert. Es führt regelmäßig Musiker der wichtigsten Musikinstitutionen Europas zusammen.