Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

+49 9181 299 622 

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Zum Ticketshop
Kontakt
Zur Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements
Warteliste
Infos zu Corona

Kirill Gerstein

Kirill Gersteins Erbe verbindet die Traditionen des russischen, amerikanischen und mitteleuropäischen Musizierens mit einer unstillbaren Neugierde. Diese Eigenschaften und die Beziehungen, die er zu Orchestern, Dirigenten, Instrumentalisten, Sängern und Komponisten aufgebaut hat, haben ihn dazu gebracht, ein breites Spektrum an neuem und altem Repertoire zu erkunden. Von Bach bis Adès zeichnet sich Gersteins Spiel durch Klarheit des Ausdrucks, anspruchsvolle Intelligenz und Virtuosität sowie eine energische, phantasievolle musikalische Präsenz aus, die ihn an die Spitze seines Fachs bringt.

Der in der ehemaligen Sowjetunion geborene Gerstein ist amerikanischer Staatsbürger und lebt in Berlin. Seine internationale Karriere reicht von Konzerten mit dem Chicago und Boston Orchestra, dem Gewandhausorchester Leipzig, dem Royal Concertgebouw Orchestra, den Wiener und Berliner Philharmonikern, dem London Symphony Orchestra und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bis hin zu Liederabenden in London, Wien und New York. Kirill Gerstein, der sich seit langem für die Rolle des Unterrichtens einsetzt, ist Professor für Klavier an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und Mitglied des Lehrkörpers der Kronberg Academy, unter deren Schirmherrschaft seine Reihe kostenloser und offener Onlineseminare – »Kirill Gerstein invites« – bereits in die dritte Saison geht.

Kirill Gersteins jüngste Veröffentlichung ist eine gemeinsam mit Ferenc Rados, der seit 17 Jahren sein Mentor ist, entstandene Aufnahme der vierhändigen Klaviersonaten für myrios classics. Er arbeitete 2010 zum ersten Mal mit dem Label zusammen und konnte im Rahmen dieser Partnerschaft viele sorgfältig kuratierte Projekte realisieren, darunter Straussʼ »Enoch Arden« mit Bruno Ganz, Busonis monumentales Klavierkonzert und »The Gershwin Moment«. Kirill Gerstein wurde 1979 in Woronesch, Russland, geboren und besuchte eine der speziellen Musikschulen des Landes für begabte Kinder. Er brachte sich selbst das Jazzspielen bei, indem er die Plattensammlung seiner Eltern hörte. Nachdem er als 14-Jähriger zufällig der Jazzlegende Gary Burton in St. Petersburg begegnet war, wurde er als jüngster Student an das Berklee College of Music in Boston eingeladen, wo er parallel zu seinem klassischen Klavierstudium auch Jazzklavier stu- dierte. Gerstein ist der sechste Preisträger des renommierten Gilmore Artist Award, erster Preisträger des 10. Arthur-Rubinstein- Wettbewerbs und Inhaber eines Avery Fisher Career Grant.

Website: 
www.kirillgerstein.com