Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

+49 9181 299 622 

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Zum Ticketshop
Kontakt
Zur Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements
Warteliste
Infos zu Corona

Lars Anders Tomter

Lars Anders Tomter gehört zu den herausragenden Bratschenvirtuosen unserer Zeit. Der vom Fachmagazin »The Strad« als »Giant of the Nordic Viola« bezeichnete Musiker wurde im norwegischen Hamar geboren und begann mit acht Jahren Violine zu spielen, wenig später Bratsche. Er studierte bei Leif Jørgensen, Max Rostal und Sándor Végh.

Seine internationale Karriere begann 1987/88, als er mit dem renommierten Norwegischen Kammerorchester unter der Leitung von Iona Brown umfangreiche Tourneen durch die Vereinigten Staaten und Deutschland machte. Seitdem gastiert Lars Anders Tomter in den bedeutendsten Konzertsälen der Welt und ist regelmäßiger Gast bei führenden Festivals. Orchesterengagements führten ihn u. a. zum Royal Philharmonic Orchestra, BBC Symphony Orchestra, BBC Scottish Orchestra, zur Academy of St Martin in the Fields, zum City of Birmingham Symphony Orchestra, Buda- pest Festival Orchestra, hr-Sinfonieorchester, Gürzenich-Orchester Köln sowie zur Ungarischen Nationalphilharmonie.

Zahlreiche neue Bratschenwerke von Komponisten wie Anders Eliasson, Ragnar Søderlind, Erkki-Sven Tüür oder Rolf Wallin sind durch den Impuls von Lars Anders Tomter entstanden. CD-Produktionen hat er für die Labels NMC, Octavia, SIMAX, Chandos, Virgin Classics und Naxos gemacht. Lars Anders Tomter ist Professor an der Norwegischen Musikhochschule in Oslo sowie Gastprofessor an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Er ist Mitbegründer und Künst- lerischer Co-Leiter des Festivals Fjord Classics.

Lars Anders Tomter spielt eine Gasparo da Sal aus dem Jahr 1590.