Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

+49 9181 299 622 

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Zum Ticketshop
Kontakt
Zur Kartenbörse
Programm anfordern
Abonnements
Warteliste
Infos zu Corona

Swedish Chamber Orchestra

Das Swedish Chamber Orchestra wurde 1995 im schwedischen Örebro gegründet. Thomas Dausgaard war von 1997 bis 2019 Chefdirigent. Der einzigartige und dynamische Klang des Orchesters hat zum Erfolg geführt und es fest auf die internationale Bühne gebracht. Martin Fröst übernahm im September 2019 den Taktstock als Chefdirigent und Thomas Dausgaard ist nun Dirigent des Orchesters. Mit Martin Fröst startet das Orchester ein spannendes Projekt für Sony Classics, um mit The Mozart Journey drei CDs aufzunehmen, eine Erkundung der Programme, die Mozart auf seinen verschiedenen Reisen präsentierte. Diese Programme werden auch auf Tournee durch Europa und Asien präsentiert.

Das dicht geknüpfte Ensemble aus 39 Stamm-Mitgliedern gab 2004 unter Thomas Dausgaard sein Debüt in den USA und Großbritannien, wo es bei den Londoner Proms und im Lincoln Center auftrat. Die New York Times schrieb dazu: „In der klassischen Musik wird seit langem darüber geklagt, dass Einspielungen und Flugreisen die Welt haben schrumpfen lassen und einen internationalen Klang geschaffen haben, der regionale Unterschiede in Klangfarbe und Interpretation herausfiltert... Doch dann und wann trifft man auf ein Orchester mit einem frischen, überraschenden Klang.“

Seit 2004 unternimmt das Swedish Chamber Orchestra regelmäßige Europatourneen, gab sein Debüt in Japan und trat 2008 in New York, Washington, Cleveland und an der amerikanischen Westküste auf. Höhepunkte der letzten Jahre waren Konzerte in München (Herkulessaal) und der Elbphilharmonie, beim Rheingau Musik Festival und bei den Londoner Proms (The Brandenburg Project) 2018. Im Frühjahr 2019 wird es eine Tournee mit einer Mini-Residenz im Wiener Konzerthaus geben.

Das Swedish Chamber Orchestra erweitert fortwährend sein Repertoire und stellt sich neuen Herausforderungen. Das Ensemble hat sämtliche Beethoven-Werke für Orchester (Simax) eingespielt und hat die kompletten Sinfonien von Schubert, Schumann und Brahms für das Label BIS aufgenommen. Das Chamber Orchestra tritt regelmäßig mit dem Dirigenten und Komponisten HK Gruber und Brett Dean auf. Dank seines großen Engagements kann das Swedish Chamber Orchestra auf eine Liste erstklassiger Gastkünstler verweisen, auf der sich Namen wie Pierre-Laurent Aimard, Leif Ove Andsnes, Michael Collins, Isabelle Faust, Andrew Manze, Nina Stemme, Jörg Widman, Nikolaj Znaider, Thomas Zehetmair und Tabea Zimmermann finden.

Mit seinem breiten Repertoire und der stilistischen Vielfalt verfügt das Ensemble über eine einzigartige Stimme, was auch die Münchner Abendzeitung kommentiert: „Die gefeierten Einspielungen von Schumann und Beethoven haben drei Dutzend Musiker aus Schweden zur Top-Empfehlung gemacht… Auf der Konzertbühne enttäuschen solche Wunder gelegentlich. Nicht so das Swedish Chamber Orchestra bei den Salzburger Festspielen.”

Website: 
www.svenskakammarorkestern.se