Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

09181 2996-22

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Thomas Dausgaard

Thomas Dausgaard ist Chefdirigent des BBC Scottish Symphony Orchestra und Chefdirigent des Swedish Chamber Orchestra, erster Gastdirigent des Seattle Symphony Orchestra, Ehrendirigent des Orchestra della Toscana (ORT) sowie des Danish National Symphony Orchestra.

Er ist für seine Kreativität und Innovationsfähigkeit in der Programmgestaltung, den besonderen Reiz seiner Interpretationen und den umfangreichen Katalog seiner von der Kritik gelobten Einspielungen bekannt.

Er tritt mit den weltweit führenden Orchestern auf, unter anderem in letzter Zeit mit den Münchner Philharmonikern, dem MDR-Sinfonieorchester, dem Konzerthausorchester, den Wiener Symphonikern, dem London Symphony Orchestra, dem BBC Symphony Orchestra und dem Orchestre Philharmonique de Radio France, dem Philharmonia Orchestra sowie den Royal Philharmonic Orchestra. Er begann seine Karriere in Nordamerika als Assistent von Seiji Ozawa und ist seitdem mit dem Cleveland Orchestra, dem Boston Symphony Orchestra, dem Los Angeles Philharmonic Orchestra, dem Washington National Symphony Orchestra, dem Baltimore Symphony Orchestra, dem Houston Symphony Orchestra, dem Los Angeles Chamber Orchestra, dem Toronto Symphony Orchestra und dem Montreal Symphony Orchestra aufgetreten. Er besucht regelmäßig Asien und Australien und ist dort zuletzt mit dem New Japan Philharmonic Orchestra, dem Hong Kong Philharmonic Orchestra sowie dem Sydney und dem Melbourne Symphony Orchestra aufgetreten. Festivalauftritte umfassen unter anderen die BBC Proms, das Edinburgh International Festival, die Salzburger Festspiele, Mostly Mozart, das George Enescu Festival sowie das Tanglewood Festival.

Für seine Einspielungen unterhält er bereits langanhaltende Beziehungen zu den Labels BIS und Da Capo und hat über 70 CDs aufgenommen, darunter die kompletten Symphoniezyklen von Beethoven, Schubert, Schumann und Rued Langgaard. Seine letzte Veröffentlichung ist eine von der Kritik gefeierte Aufnahme der 10. Symphonie von Mahler (Veryck Cooke Version III) mit dem Seattle Symphony Orchestra. Derzeit beendet er einen Brahmszyklus für das Label BIS sowie mit dem Swedish Chamber Orchestra ein Aufnahmeprojekt, das Bachs Brandenburgische Konzerte mit sechs korrespondierenden Auftragswerken kombiniert.

Thomas Dausgaard erhielt das Ritterkreuz der dänischen Königin und wurde in die königlichschwedische Musikakademie gewählt. Seine Interessen über die Musik hinaus sind breitgefächert und umfassen Architektur, Landschaft und das Leben und die Kultur von Ureinwohnern. Er lebt mit seiner Familie in Kopenhagen.