Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

09181 2996-22

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Newsletter 26 - April 2018

Saison 2017/18

Die neue Saison 2018/19 – Programm und Bestellung

 

Saison 2017/18

In der Saison 2017/18 bieten wir Ihnen noch die folgenden 5 Konzerte an. Auch wenn momentan keine Karten verfügbar sind, so werden doch immer wieder (für jedes Konzert) kurzfristig Karten von Abonnenten zurück gegeben. Lassen Sie sich bei Interesse unbedingt auf die jeweiligen Wartelisten setzen.

Konzert am 24.04.2018, 20.00 Uhr Amsterdam Sinfonietta, Andreas Ottensamer, Klarinette
http://neumarkter-konzertfreunde.de/konzert/konzert-am-24042018-um-2000-uhr
Der Klarinettist Andreas Ottensamer, Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker, und das Amsterdam Sinfonietta setzen zwei Schwerpunkte in ihrem Programm: den Komponisten Carl Stamitz sowie Tänze im ungarischen Stil von Brahms und Bartok.

Konzert am 05.05.2018, 19.00 Uhr
Carolin Widmann, Marie-Elisabeth Hecker, Martin Helmchen, Pauline Sachse, Davide McCarroll

http://neumarkter-konzertfreunde.de/konzert/konzert-am-05052018-um-1900-uhr

Wer Marie-Elisabeth Hecker live im Konzert erlebt, könnte leicht auf die Idee kommen, sie sei mit ihrem Instrument im Arm geboren worden. Beim Cellospielen verströmt sie eine geradezu traumwandlerische Selbstverständlichkeit – und zwar nicht nur, weil sie gern mit geschlossenen Augen spielt: „Herzzerreißend traurig und traumwandlerisch schön", wie es DIE ZEIT formulierte.

Konzert am 17.05.2018, 20.00 Uhr
Sir András Schiff, Jörg Widmann

http://neumarkter-konzertfreunde.de/konzert/konzert-am-17052018-um-2000-uhr
Jörg Widmann wird nicht nur als brillanter Klarinettist international gefeiert, er ist auch einer der bedeutendsten deutschen Komponisten der Gegenwart. Widmanns Intermezzi, die sein kongenialer Duopartner András Schiff interpretiert, knüpfen durch direkte Zitate an die 1892/93 entstandenen Klavierstücke op. 116-119 von Johannes Brahms an. Von Brahms selbst erklingen die ähnlich spät komponierten Klarinettensonaten, die er für den befreundeten Klarinettisten Richard Mühlfeld schrieb. Freundschaftliche Verbundenheit spricht auch aus Alban Bergs Vier Stücken op. 5, seinem ersten strikt atonalen Werk. Seinen eigenen Anspruch, »dass um die Kette der Regel immer der Silberfaden der Phantasie sich schlänge«, hat Robert Schumann in den Fantasiestücken op. 73 perfekt eingelöst.

Konzert am 12.06.2018, 20.00 Uhr
Tetzlaff Quartett

http://neumarkter-konzertfreunde.de/konzert/konzert-am-12062018-um-2000-uhr
Die gemeinsame Leidenschaft für Kammermusik führte Christian und Tanja Tetzlaff sowie Hanna Weinmeister und Elisabeth Kufferath 1994 zur Gründung eines Streichquartettes – das Tetzlaff Quartett war geboren. Seither hat sich dieses Ensemble zu einem der gefragtesten Quartette der mittleren Generation entwickelt.

Konzert am 28.06.2018, 20.00 Uhr
Albrecht Mayer, Gabriel Schwabe, Tianwa Yang, Liisa Randalu

http://neumarkter-konzertfreunde.de/konzert/konzert-am-28062018-um-2000-uhr
Wenn man an die Oboe denkt, darf er nicht fehlen: Albrecht Mayer. Zuhörer und Kritiker geraten gleichermaßen ins Schwärmen. Da ist von “Götterfunken” die Rede, von der “wundersamen Oboe” oder davon, dass Mayer die Oboe “zum Verführungsinstrument erhebt”.

"Heute gibt es kein Vertun mehr: Tianwa Yang ist die stärkste junge Geigerin, weit und breit", kommentierte Eleonore Büning in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (6. Juli 2014). Und der renommierte Streicherexperte Norbert Hornig schwärmt in Fono Forum (Februar 2014): "Tianwa Yang gehört zur kleinen Gruppe der geigerischen Weltelite."

Neue Saison 2018/19

Endlich ist es soweit: das neue Programm 2018/19 wird bald veröffentlicht! Am 16./17. April geht das Programm an Sie in die Post und ab 20. April finden Sie alle Informationen auch online. Bestellungen sind ab 20.04.2018 (auch online) möglich. Aufgrund der immer wieder das Angebot übersteigenden Nachfrage möchten wir Ihnen in Ihrem eigenen Interesse empfehlen, so bald als möglich zu bestellen.

Freuen Sie sich mit uns auf eine spannende, ereignisreiche und abwechslungsreiche Saison 2018/19 mit neuen und alten Stars der klassischen Musik im Historischen Reitstadel:

Academy of St. Martin in the Fields, Akademie für Alte Musik Berlin, Kit Armstrong, Ensemble Artaserse, Avi Avital, Gabor Boldoczki, Yefim Bronfman, Cuarteto Casals, Julia Fischer, Augustin Hadelich, Heinz Holliger, Alina Ibragimova, Philippe Jaroussky, Kammerorchester Basel, Matthias Kirschnereit, The Knights, Patricia Kopatchinskaja, Pekka Kuusisto, Mahler Chamber Orchestra, Nils Mönkemeyer, Lena Neudauer, PKF-Prague Philharmonia, Christian Poltera, Jean-Guihen Queyras, Julian Steckel, Maurice Steger, Swedish Chamber Orchestra, Alexandre Tharaud, William Youn, Wen Xiao Zheng.