Kontakt

Kontaktieren Sie uns. Wir sind  für Sie da.

09181 2996-22

info@neumarkter-konzertfreunde.de

Newsletter 31 - November 2018

Klaviermatinee mit Yefim Bronfman - Sonntag, den 18.11.2018

Mahler Chamber Orchestra, Pekka Kuusisto – Freitag, den 07.12.2018

Schenken Sie Musik!

Kulturstadt Neumarkt: Ein Loblied auf den Reitstadel

 

Klaviermatinee mit Yefim Bronfman - Konzert am 18.11.2018

© Dario Acosta

Yefim Bronfman, a pianist who lets the music speak for itself (Washington Post)

Yefim Bronfman spielt zum ersten Mal in Nordbayern, ansonsten schon seit Jahrzehnten unter den berühmtesten Dirigenten und in den wichtigsten Musikzentren.

Die Neumarkter Konzertfreunde freuen sich sehr, diesen bedeutenden amerikanischen Pianisten nun erstmals im akustisch einmaligen Historischen Reitstadel in einer Matinee präsentieren zu dürfen. Werke von Schumann, Debussy und Schubert.

Weitere Informationen und Resttickets unter:
https://neumarkter-konzertfreunde.de/konzert/konzert-am-18112018-um-1100-uhr-matinee
https://neumarkter-konzertfreunde.de/sites/default/files/presse/0924_001.pdf

Tipp

Am Sonntag, den 18.11.2018 um 15.00 Uhr bietet das Museum Lothar Fischer eine Kuratorenführung durch die neue Ausstellung „Käthe Kollwitz, Paare, verbunden in Liebe und Schmerz“.
http://www.museum-lothar-fischer.de/aktuelle-sonderausstellung.html

 

 

Mahler Chamber Orchestra, Pekka Kuusisto - Konzert am 07.12.2018

Auf dieser Tour wird das Mahler Chamber Orchestra von Pekka Kuusisto als Artistic Partner begleitet. Auf dem Programm stehen Ravel, Tchaikovsky und Beethoven. Das Programm wird in Turin, Neumarkt and Landshut gespielt werden. Pekka Kuusisto wird die Leitung bei Le Tombeau de Couperin von Ravel übernehmen und das Violinkonzert D-Dur op. 35 von Tchaikovsky spielen. Im zweiten Teil des Abends spielt das Mahler Chamber Orchestra dann Beethovens 7. Sinfonie in A-Dur op. 92.

Pekka Kuusisto begann seine Artistic Partnership mit dem MCO im Juli 2018 mit einem Open-Air Konzert bei den Audi Sommerkonzerten in Ingolstadt. Der wunderbare, vielseitige finnische Geiger und “one-of-a-kind”-Musiker wird seine Zusammenarbeit mit dem MCO in den kommenden Saisons mit diversen Projekten fortsetzen.

Das Konzert wird von B4-Klassik mitgeschnitten werden.

Weitere Informationen und Resttickets unter:
https://neumarkter-konzertfreunde.de/konzert/konzert-am-07122018-um-2000-uhr

Schenken Sie Musik!

Schenken Sie Musik zu Weihnachten!

Rechtzeitig vor Beginn der oft viel zu hektischen Weihnachtszeit haben wir für Sie einige musikalische Geschenkideen – Konzerttickets, Bücher, CD-Tipps – zusammengestellt. Viele CDs und Bücher können Sie direkt bei unseren nächsten drei Konzerten vor Weihnachten am 18.11.2018, 30.11.2018 und 07.12.2018 im Foyer des Historischen Reitstadels erwerben!

Nachfolgend eine kleine Auswahl:

KONZERTE (Auszug)

Freitag, 15. Februar 2019, 20.00 Uhr
Maurice Steger, Blockflöte und Akademie für Alte Musik Berlin

Werke von Veracini, Heinichen, Vivaldi, Hasse, W.F. Bach, Sammartini

„Paganini“ und „Hexenmeister der Blockflöte“ oder „The world’s leading recorder player“ – das sind nur einige der Beschreibungen, die man über Maurice Steger zu lesen bekommt. Um solch hohen Erwartungen gerecht zu werden, bedarf es aber nicht nur einer erstaunenswerten Technik, sondern auch Charisma, Intellekt und eines ganz besonderen Feingefühls für die Musik. All dies zeigt Maurice Steger nun seit zwei Dekaden seinem Publikum und begeistert mit seiner intensiven Tongebung und unaufhaltsamen Energie in verschiedensten Konzertformaten auf der ganzen Welt.

Samstag, 16. März 2019, 19.00 Uhr
PKF-Prague Philharmonia und Gábor Boldoczki, Trompete

Werke von Benda, Dvorak, Hummel, Vanhal, Neruda

„Strahlend schlackenfreier Ton, mit dem Boldoczki alle Kadenzen und selbst noch die sentimentalsten Kantilenen veredelt. Er ist ein wunderbar musikantischer Solo-Trompeter, mit unerhörter Biegsamkeit und mit einem einmalig flüssigen Legato, weich wie Butter.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Für das von Sony Classical produziertes Album „Oriental Trumpet Concertos“ erhält der ungarische Trompetenvirtuose Gábor Boldoczki seinen dritten großen Preis: Die CD wird mit dem „Gramofon-Preis“ als „beste Aufnahme des Jahres 2017“ in Ungarn ausgezeichnet.

Dienstag, 07. Mai 2019, 20.00 Uhr
Julia Fischer, Violine, Augustin Hadelich, Violine
Academy of St Martin in the Fields
Werke von Bach, Schnittke, Dvorak

„Augustin Hadelich ist einer der Großen des Violinspiels und wird es in Zukunft entscheidend mitbestimmen.“ Süddeutsche Zeitung

Augustin Hadelich hat sich als einer der großen Geiger seiner Generation etabliert. Er konzertiert mit allen bedeutenden amerikanischen Orchestern und auch bei seinen immer zahlreicher werdenden Auftritten in Europa und Fernost eilt ihm ein phänomenaler Ruf voraus. Kritiken loben seine überragende Technik, die Poesie und Sensibilität seines Spiels und seinen hinreißenden Ton. Neben bereits vielen bedeutenden Preisen gewann er 2016 den Grammy Award und im Dezember 2017 wurde ihm die Ehrendoktorwürde der University of Exeter verliehen. Das Fachmagazin „Musical America“ wählte ihn 2018 zum „Instrumentalist of the Year“.

Alle Konzerttickets jederzeit auch online!
www.neumarkter-konzertfreunde.de oder www.reservix.de

Dienstag, 09.07.2019, 20.00 Uhr
Philippe Jaroussky + Ensemble Artaserse

Das Konzert am 09.07.2019 mit Philippe Jaroussky und seinem Ensemble Artaserse ist bei den Neumarkter Konzertfreunden ausverkauft. Allerdings haben die Internationalen Gluck-Festspiele 2019 in Zusammenarbeit mit dem Neumarkter Konzertfreunde e.V. ein kleines Kartenkontingent erworben, welches nun in den Verkauf gegangen ist. Restkarten sind NUR erhältlich bei: Kulturinformation Nürnberg, Tel. 0911 231 4000.

Gutscheine

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit Konzertgutscheine (Wert frei wählbar, unbegrenzt gültig) für die Konzerte des Neumarkter Konzertfreunde erwerben und verschenken!

CDs

Die Neumarkter Konzertfreunde bieten einige Schätze aus ihren eigenen CD-Beständen an: bereits vergriffene und neue „Reitstadel-Aufnahmen“ z.B. mit Heinrich Schiff, Sabine Meyer, Murray Perahia, Helene Grimaud, Barbara Bonney, Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble, Sir Andras Schiff und vieles vieles mehr.

https://neumarkter-konzertfreunde.de/reitstadel/aufnahmen

CD -Tipp (nur im Handel):

Stimmen Sie sich auf unsere beiden Konzerte am 14.01.2019 und 06.06.2019 mit dem Cuarteto Casals ein.

Gerade erschienen:
Sämtliche Beethoven Streichquartette Vol. 1 Beethoven Streichquartette Nr. 1, 3, 4, 7, 12, 16 Klaviersonate Nr. 9 (Beethoven-Bearbeitung): (2015-2017) harmonia mundi

Jeweils ***** Sterne für Musik und Klang im Fono Forum Oktober 2018

BÜCHER (Auszug)

Lothar Fischer - Arbeiten auf Papier 1937-2003

Der Katalog, der zum 85. Geburtstag Fischers gerade erschienen ist und die Ausstellung „Lothar Fischer auf Papier“ (10.02.2019-Herbst 2019) in Neumarkt begleiten wird, zeigt erstmals das reichhaltige zeichnerische Schaffen des Bildhauers Lothar Fischer. Neben Kinderzeichnungen, Akademie-Blättern, zahlreichen SPUR-Aquarellen, Pop-Grafiken und Tuschpinselzeichnungen liefert das Überblickswerk intensive Einblicke in Fischers 72 Skizzenbücher.

https://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt-nachrichten/ein-buch-zu-ehren-von-lothar-fischer-21102-art1717109.html

 

 

Die Familie Fischer – Ein Leben für die Kunst

Lothar Fischer ist einer der bedeutendsten Bildhauer der Nachkriegszeit. Aufgewachsen ist er gemeinsam mit seinen Geschwistern in Neumarkt, behütet und gefördert von seinen Eltern, dem Künstlerehepaar Maximilian und Rosa Fischer. Leben und Wirken der Familie Fischer beschäftigen den Musiker Marc-Claude Giovo, seit er 2009 das Haus der Familie Fischer in Neumarkt erwarb. Lernen Sie diese außergewöhnliche Familie besser kennen und begleiten Sie den Herausgeber dieses Buches auf einem Rundgang durch das mit vielen künstlerischen Besonderheiten liebevoll gestaltete Haus. Ehemalige Schüler berichten in kleinen Anekdoten vom Kunstunterricht bei Maximilian Fischer und geben so einen Einblick in das Leben der Familie Fischer. Außerdem erleben Sie Lothar Fischer persönlich, mit dem Architekten Johannes Berschneider vertieft in die Frage, wie das Lothar-Fischer-Museum gestaltet werden soll.

https://neumarkter-konzertfreunde.de/sites/default/files/presse/0917_001.pdf

Kulturstadt Neumarkt: Ein Loblied auf den Reitstadel

Kulturamtsleiterin Barbara Leicht schwärmt in der aktuellen Ausgabe der Neumarkter Rundschau von der sagenhaften Akustik des Historischen Reitstadels. Was viele nicht wissen: Am Residenzplatz gibt sich die Musikwelt die Klinke in die Hand.

© Susanne Weigl

Bitte lesen Sie: https://neumarkter-konzertfreunde.de/sites/default/files/presse/neumarkter_rundschau.pdf